Wir sind für Sie da

+49 6062 809 94 91

Montag - Freitag von 8-13 & 15-18 Uhr

Wir sind für Sie da

+49 6062 809 94 91

Montag - Freitag von 8-13 & 15-18 Uhr

»›Ihr habt wahrscheinlich schreckliche Angst vor dem Tod‹, sagte Weroschka plötzlich mit böser, den Tränen naher Stimme. ›Es ist gestorben, euer Russland, das ist doch allen Leuten mit einem bisschen Verstand klar. Warum könnt ihr davon nicht ablassen? Wisst ihr denn nicht, dass mancheml alles stirbt? Menschen, Hunde, Ratten - sie sterben! Sie sterben!‹«
Mit «Schuld und Sühne» hat Dostojewskij, so Thomas Mann, «den größten Kriminalroman aller Zeiten» verfasst. Kaum weniger fesselnd als seine großen Romane ist sein von äußeren und inneren Dramen geprägtes Leben. Als junger Mann verbringt er vier Jahre im Zuchthaus, am Ende seines Lebens wird er als Prophet der Nation gefeiert.



Neu im Sortiment



Schauen, was kommt

Newsletter abonnieren



Ein besonderen Buch

Wer hat denn nun die Römerkanäle gebaut? Wie schaffte man es eigentlich, eine Wasserleitung so schnell zu bauen? Wie erreichte man die hohen Genauigkeiten bei der Höhenvermessung? Hat man sich beim Tunnelbau eigentlich immer in der Mitte getroffen? Wieso stehen viele Römerbrücken heute noch? Woran erkennt man denn eine Römerstraße? Wussten die Römer eigentlich, dass die Erde eine Kugel ist?
Was Sie schon immer über die römischen Ingenieure wissen wollten

Termine

Jane Austens Klassiker Stolz und Vorurteil als Hörspiel

Der Liebes- und Entwicklungsroman von Jane Austen zeichnet ein heiteres und scharf analysiertes Gesellschaftsbild von England im frühen 19. Jahrhundert.

Dreiteiler: So. 17.4. | Mo. 18.4. | So. 24.4. jeweils 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur